Paddeln

PADDELN

Die Unstrut eignet sich auch bestens für Wassersportler. Sowohl Familien, als auch Gruppen und Individualreisenden kommen hier ganz auf ihre Kosten. Es existieren diverse Schnittstellen zwischen dem Wasserwander- und dem Radweg, die beiderseits gut genutzt werden können. Im Nachfolgenden finden Sie Tourentipps, Anbieter sowie Informationen zu Schleusen und für Kanuten.

TOUREN

Hier erhalten Sie Vorschläge für Ausflüge. Bitte erfragen Sie die Buchbarkeit direkt beim Anbieter.


Mohawk490PE

Entdecken Sie auf dieser Tages-Kanutour die Jahrhunderte alte Kulturlandschaft des Unstruttals. Steigen Sie ein, dieser Tag wird ein Erlebnis.

Beispiel Tourablauf
9.30 Uhr Anreise, Begrüßung
9.45 Uhr Formalitäten, Ausrüstung
10.00 Uhr Einweisung, Start
13.30 Uhr Pause im Biergarten
17.00 Uhr Ankunft in Freyburg
17.15 Uhr Transfer von Freyburg nach Karsdorf
17.45 Uhr Ausklang, Verabschiedung

Leistungen
– 1-Tages-Kanutour bis zu 8 h
– hochwertige Kanus inkl. Komplettausrüstung
– Schwimmwesten, Paddel
– wasserdichte Gepäcktonnen
– Tourenkarte, Bootsschwamm
– Technikeinweisung
– Sicherheits- & Umwelteinweisung
– Boots- und Personentransfer
– Sorglos-Paddel-Garantie

Mindestteilnehmer
2 Personen

Preis
Erwachsener 27,00 € p. P.
Kind 17,00 € p. P.

Anbieter
Kanuverleih Nebra
Mühlplatz 8
06638 Karsdorf
Tel: 034461-2 43 88
Mobil: 0175 – 29 28 639
E-Mail: info@kanuverleih-nebra.de
Internet: www.kanuverleih-nebra.de

Sie starten von Kirchscheidungen aus in Fließrichtung und paddeln vorbei am Glockenseck nach Laucha. Danach erreichen Sie das Winzerdörfchen Weischütz und später die Mühle Zeddenbach, die letzte produzierende Wassermühle an der Unstrut. Weiter geht es durch Freyburg, die Winzerhauptstadt. Wer möchte kann sich auch gern schon hier abholen lassen. Mit etwas Power geht es aber auch bis zum Naumburger Blütengrund. Dort werden Sie abgeholt und nach Kirchscheidungen zurück gebracht.
Unterwegs haben Sie zauberhafte Ausblicke auf das wunderschöne Weinanbaugebiet mit seinen historischen Lagen. Mit etwas Glück können Sie die Gleitschirm- und Segelflieger am Flugplatz Laucha beobachten. Final grüßt Sie die mächtige Neuenburg hoch über Freyburg. Die Mündung der Unstrut in die Saale stellt auch das Ende dieser abwechslungsreichen Tagestour dar. Am Ziel wartet Outtour auf Sie und bringt Sie zurück nach Kirchscheidungen.

Mindestteilnehmer
2 Personen

Preis pro Person
Erwachsene 25,00 €
Kinder 16,00 € (WE- & Feiertage + 3,00 €)

empfohlene Startzeit
ca. 10:00 Uhr 

Zusatzleistungen
– Grillbuffet nach der Tour – 12,50 € p.P.
– umfangreiche Winzervesper inkl. Probe von 3 ausgesuchten Weinen der Region – 19,90 € p.P.
– Übernachtung auf unserem Zeltplatz im eigenen Zelt/ Wohnmobil oder Wohnwagen – 7,00 € p.P., Kinder 5,00 € p.P.
– Übernachtung im original Indianertipi – 12,00 € p.P., Kinder 8,00 € p.P.

Tipp
Diese Tour lässt sich mit anderen kombinieren und so ideal zu einer Mehrtagestour ausbauen. Übernachten Sie auf dem Zeltplatz oder gern bucht der Anbieter Ihnen ein Zimmer in einer gewässernahen Pension.

Anbieter
Outtour Aktivreisen
An der Unstrut
06636 Kirchscheidungen
Tel: 034462 – 601951
E-Mail: info@outtour.de
Internet: www.outtour.de

Anreise zur Kanustation in Kirchscheidungen an der Unstrut. Das Team von OUTTOUR bringt Sie aus den Flusslauf aufwärts nach Memleben (Unstrut). Es geht vorbei an der einmaligen Klosteruine von Memleben, vorbei an der Arche Nebra, dem Fundort der Himmelsscheibe von Nebra, unterhalb der Vitzenburg entlang zur Schleuse nach Tröbsdorf. Das erste Etappenziel ist wieder die Kanustation in Kirchscheidungen. Übernachtung im eigenen Zelt, unseren Tipis oder einer Pension.

Am zweiten Tag geht es vorbei an der Glockenstadt Laucha, der Zeddenbacher Mühle und Freyburg bis nach Naumburg. Dort werden Sie wieder abgeholt und mit leuchtenden Augen werden Sie von Ihren Erlebnissen berichten.

Der große Vorteil dieser Tour besteht darin, dass Sie für Ihr Erlebnis alles aus einer Hand bekommen können. Paddeltour, Übernachtung und Versorgung alles in garantierter 1A OUTTOUR-Qualität.

Mindestteilnehmer
2 Personen

Preis pro Person
Erwachsene 50,00 €, Kinder 32,00 € (WE- & Feiertage + 3,00 €) 

Zusatzleistungen
– Paddlerfrühstück – 7,00 € p.P. für Erwachsene, Kinder 5,00 € p.P.
– Grillbuffet nach der Tour – 12,50 € p.P.
– umfangreiche Winzervesper inkl. Probe von 3 ausgesuchten Weinen der Region – 19,90 € p.P.
– Übernachtung auf unserem Zeltplatz im eigenen Zelt/ Wohnmobil oder Wohnwagen – 7,00 € p.P., Kinder 5,00 € p.P.
– Übernachtung im original Indianertipi – 12,00 € p.P., Kinder 8,00 € p.P.
– Übernachtung in Pension – Preis auf Anfrage

Tipp
Diese Tour lässt sich individuell verlängern oder verkürzen. Bspw. lässt sie sich wunderbar mit einer Saaletour Richtung Weißenfels kombinieren und so zu einer 3- oder gar 4-Tage-Tour ausbauen. Oder man kürzt auf Wunsch zu einer einzelnen Tagestour ab.

Anbieter
Outtour Aktivreisen
An der Unstrut
06636 Kirchscheidungen
Tel: 034462 – 601951
E-Mail: info@outtour.de
Internet: www.outtour.de

ANBIETER


Der Kanuclub Sömmerda e.V. bietet neben der Kanuvermietung auch Rafting im Wildwasserkanal, Bootshängerleihe und Zeltmöglichkeiten an. Für weitere Informationen oder individuelle Anfragen wenden Sie sich bitte an den Anbieter.

Kontakt
Kanu-Club Sömmerda e.V.
Riedtorstraße/Bootshaus
99610 Sömmerda
Tel.: 03634 622482
E-Mail: post@kc-soemmerda.de

In Henschleben, direkt am Rückhaltebecken Straußfurt gelegen, bietet „Nanu-Kanu“ neben dem Kanuverleih auch geführte Kanu-, Kajak- oder Floßtouren an. Der Erlebnishof des Anbieters kann zudem für verschiedene Anlässe, wie Familien- oder Betriebsausflüge, Geburtstage oder Jungesellen- bzw. Jungesellinnenabschiede, angemietet werden. Der Hof hat ein angenehmes rustikales Ambiente und ein eigenes Museum. Hier gibt es keine Pauschalangebote, da die individuelle Beratung an erster Stelle steht. Verschiedene Aktivbausteine, wie töpfern, backen im Lehmofen, Interaktionsspiele sowie Tipibau können zusätzlich gebucht werden. Ein gelungener Tag kann am gemütlichen Lagerfeuer seinen Ausklang finden. Der Anbieter legt Wert auf einen angemessenen Umgang mit der Natur und bietet diesbezüglich auch Naturführungen bzw. -beobachtungen (z.B. Fledermauskeller; Eisvogel; Kranich) an. Für weitere Informationen oder Anfragen wenden Sie sich bitte an den Anbieter.

Kontakt
Uwe Gaspar
Hauptstr. 36
99634 Henschleben
Tel.: 036376 50522
Mobil: 0177 3308840

Idyllischer ruhiger Zeltplatz für Rad- & Wasserwanderer unmittelbar am Ufer der Unstrut, Übernachtung in eigene Zelten, Tipis & komfortablen Schäferwagen möglich, Anbieter von Kanuvermietung und geführten Kanutouren inkl. Start-Ziel- Transfer ab Rückhaltebecken Straußfurt bis zu Mündung bei Naumburg. Möglichkeit zum Fahrradtransport und daher Kombination von Rad- und Kanutour. Komplettangebote Tages- oder Mehrtagestouren mit Übernachtung in Zelten oder ufernahen Pensionen.

 


 

 

An der Unstrut
06636 Kirchscheidungen
Tel.: 034462 601951
E-Mail: info@outtour.de

Sitz des Kanuverleihs Nebra ist die Kanu-Fahrrad-Station in Karsdorf, welche direkt am Ufer der Unstrut und am Unstrut-Radweg liegt. Von hier aus können Sie eine Vielzahl an Kanu- und Schlauchboottouren beginnen. Ebenso können Fahrräder und E-Bikes gemietet werden. Auf dem kleinen idyllischen Campingplatz gleich nebenan kann sowohl im eigenen Zelt geschlafen oder in einem, mit komfortablen Feldbetten ausgestatteten, Tipi übernachtet werden. Weiter im Angebot sind der Kanu- und Schlauchbootverleih, Tages- und Halbtagesfahrten, Mehrtagestouren sowie Angebote für Schulklassen und Gruppen jeglicher Art.

 


 

 

Mühlplatz 8
06638 Karsdorf
Tel.: 034461 24388
Mobil: 0175 2928639
E-Mail: info@kanuverleih-nebra.de

Bei einer Kanutour bietet sich die Möglichkeit, den Naturpark Saale-Unstrut-Triasland zu erkunden. In unserem Angebot stehen ein Kanu- und Radverleih sowie Ferienwohnungen und ein Hostel.

 


 

 

Alte Zuckerfabrik 13
06636 Lauch an der Unstrut
Tel.: 034462 37009
Mobil: 0177 2670343
E-Mail: info@unstrutcamp.de

Im Naumburger Blütengrund befindet sich der Kanu- und Schlauchbootverleih mit angeschlossenem Campingplatz. Mit auf dem Programm stehen Eintages- und Mehrtagestouren durch die reizvolle Landschaft der Unstrut.

 


 

 

Blütengrund 6
06618 Naumburg
Tel.: 03445 202051
E-Mail: info@saale-unstrut-tours.de

INFOS


  • Das Rückhaltebecken Straußfurt ist für Kanuten gesperrt. Es ist möglich, die Unstrut ab Großvargula zu paddeln, jedoch gibt es an der Staumauer keine Ausstiegsmöglichkeit. Die Boote müssen hier über die Staumauer getragen werden.
  • Gefahrenstellen:
    • Wehr Sömmerda, nicht befahrbar, Boot rechts umtragen
    • Schwallstrecke Sömmerda am Auslauf des Kanukanals
    • Sperrung der Bootsanlegestelle oberhalb des Unstrutwehrs in Sömmerda. Eine Instandsetzung ist auf Grund der erheblichen Beschädigungen in absehbarer Zeit nicht möglich. Auf die Sperrung wird an den Stationen Straußfurt, Wundersleben und Schallenburg mit Infotafeln hingewiesen. Letzte Ausstiegmöglichkeit vor Sömmerda ist Schallenburg. Die Einstiegstelle unterhalb des Wehres in Sömmerda ist weiter in Betrieb.
    • Brücke Riethgen, Spundwand unter der Brücke, für Ungeübte nicht befahrbar
    • Wehr Oldisleben, nicht befahrbar, Boot rechts umtragen
    • Wehr Artern, nicht befahrbar, Boot rechts umtragen oder schleusen
    • Wehr Ritteburg, nicht befahrbar, Boot rechts umtragenoder schleusen
    • Brücke Ritteburg, Schwallstrecke unter der Brücke
    • Brücke Schönewerda, Brücke mit Mittelpfeiler, Schwall unter der Brücke
    • Wehr Wendelstein, nicht befahrbar, Boot rechts umtragen oder schleusen
    • Brücke Memleben, Brücke mit Mittelpfeiler
    • Wehr Tröbsdorf, nicht befahrbar, Boot rechts umtragen oder schleusen
    • Wehr Laucha, nicht befahrbar, Boot links umtragen oder schleusen
    • Wehr Zeddenbach, nicht befahrbar, Boot rechts umtragen oder schleusen
    • Wehr Freyburg, nicht befahrbar, Boot rechts umtragen oder schleusen
    • Fähre Blütengrund, Seilfähre, Motorbootverkehr beachten
  1. Schleuse Artern
    Telefon: 03466 209983
  2. Schleuse Ritteburg
    Telefon: 03466 322332
  3. Schleuse Wendelsetin
    Telefon: 034672 93147
  4. Schleuse Tröbsdorf
    Telefon: 034462 20031
  5. Schleuse Laucha
    Telefon: 034462 22902
  6. Schleuse Zeddenbach
    Telefon: 034464 28796
  7. Schleuse Freyburg
    Telefon: 034464 28095

Die Schleusen Artern und Ritteburg sind Bedarfsschleusen und nicht ständig besetzt. Sollten die Schleusen nicht besetzt sein, muss rechts umgesetzt werden.

 


Antrag auf Sonderschleusung Sachsen-Anhalt:

Zum Antrag…