Kooperationsprojekt Vermarktung Unstrutradweg

Produktion eines Imagefilms, Imagebildern und Stickern über den Unstrutradweg

Mit dem Projekt ist eine verbesserte touristische Vermarktung des Unstrutradweges geplant, um die Bekanntheit des länderübergreifenden Radweges zu steigern und zusätzliche Radfahrer zu begeistern.
Diese Medien werden den Unstrutradweg bei den Präsentation in den Sozialen Netzwerken, auf der Webseite, auf Messen uvm. samt seiner Sehenswürdigkeiten in der Region und entlang des Radweges in Thüringen und Sachsen-Anhalt gebührend in Szene setzen.

Die Kooperationsvereinbarung wurde durch die Regionalen Aktionsgruppen (RAGn) Eichsfeld, Unstrut-Hainich e.V., Sömmerda-Erfurt e.V. und Kyffhäuser e.V. geschlossen.

In den anerkannten LEADER-Regionen stehen Fördermittel des Landes und des EU-Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) für ausgewählte Fördervorhaben zur Verfügung. In Kooperationsprojekten können sich Regionen zusammenschließen und gemeinsame Maßnahmen durchführen, die bevorzugt auf spezielle Förderbudgets zugreifen können.

Weitere Informationen Europäische Kommission

Weitere Informationen Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft