Kloster St. Wigberti

Ziemlich genau in der Mitte der 190 km Unstrut-Radweg liegt das Priorat St. Wigberti, im beschaulichen Ort Werningshausen. Die Ordensgemeinschaft besteht seit über 40 Jahren und wurde 1987 als erstes lutherisches Kloster nach der Reformation approbiert. Heute beten, leben und arbeiten ev.-lutherische, römisch-katholische und orthodoxe Mönche im Priorat St. Wigberti nach den Regeln des Heiligen Benedikt.

Gäste zu beherbergen, gehört zur monastischen Tradition, deshalb bietet das Kloster auch Übernachtungsmöglichkeiten für Pilger, Radfahrer und Wanderer. Die Kloster- wie auch Gemeindekirche St. Wigbert, die von den Mönchen in Eigenregie liebevoll wieder hergerichtet wurde, steht täglich offen.

Klosterführungen

Wer mehr über das Leben und die Traditionen der Brüder erfahren möchte, kann sich zu einer Führung über das Klosterareal anmelden. Ein Rundgang dauert in etwa 90 Minuten und führt Sie sowohl durch Kirche, Kapelle und Gelände, als auch in das Kloster. Tauchen Sie ein in das Alltagsleben sowie das tägliche Gebets- und Arbeitsleben der Brüder und erfahren Sie mehr über die 40-jährige Geschichte. Auf Wunsch können Sie auch eine Gebetszeit der Brüder miterleben. Eine solche Führung wird immer von einem Klosterbruder durchgeführt, der Ihnen auch gerne Fragen zum Klosterleben beantwortet.

In Kombination können auch Mahlzeiten (z.B. Kaffee und Kuchen oder Mittagessen) angeboten werden. Planen Sie einen solchen Ausflug mit einer Führung, ist eine Anmeldung und Terminabsprache erforderlich.

Gästehaus zur Übernachtung

Das Kloster bietet Übernachtungsmöglichkeiten für Einzelpersonen und Gruppen bis max. 10 Personen. Es stehen sowohl Einzel-, Doppel- als auch Dreibettzimmer zur Verfügung. Über die Wintermonate (November bis Ostern) ist der Gästebetrieb eingeschränkt. Da es sich hierbei nicht um eine Pension oder gar ein Hotel handelt, sind Sie angehalten, sich dementsprechend im Haus zu verhalten.

 

Kontakt

Priorat Sankt Wigberti e.V.
Pfarrgasse 108
99634 Werningshausen

Tel: 036376 50226
E-Mail: info@wigberti.de

Web: www.wigberti.de