Baustellen

BAUSTELLEN

Aufgrund von laufenden Verwaltungsvorgängen ist das Teilstück zwischen Herbsleben und Gebesee (5 km) momentan nicht für den Radverkehr freigegeben. Es ist dort mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen

Die empfohlene Umleitung führt ab Herbsleben über Dachwig bis nach Walschleben. Von hier ist die Weiterfahrt über den Gera-Radweg bis nach Ringleben zurück auf den Unstrutradweg (17 km) möglich. Eine Alternative ist die Weiterfahrt ab Walschleben über Andisleben nach Gebesee zurück auf den Unstrutradweg. 

Achtung: Die provisorischen Umleitungstrecken sind vor Ort nicht ausgeschildert.  

 


Haben Sie Hinweise zu Baustellen etc.? Bitte senden Sie uns eine Mail an info@radweg-unstrut.de