Sömmerda erstmals Teilnehmer der Aktion “Autofasten Thüringen”

In diesem Jahr wird sich auch die Stadt Sömmerda während der christlichen Fastenzeit an der Aktion “Autofasten Thüringen 2020” vom 26. Februar bis 11. April mit zahlreichen Aktionen beteiligen. Ziel ist die Sensibilisierung, das Auto zugunsten von Rad, Bahn und Bus zeitweise stehen zu lassen und auf genannte, umweltfreundlichere Alternativen umzusteigen. Nähere Informationen erhalten Sie […]

Die Unstrut im Herbst mit dem Rad entdecken

Sanfte Hügellandschaften und stille Naturparadiese prägen die Landschaft entlang der Unstrut im Norden Thüringens und Süden Sachsen-Anhalts. Diese Idylle lässt sich bequem mit dem Fahrrad auf dem 190 Kilometer langen Unstrutradweg entdecken. Auch im Herbst ist der Radweg entlang der Unstrut ein Idyll für Natur-, Kultur- und Weinliebhaber. Es locken Naturschutzgebiete- und Parke mit herbstlich […]

Kooperationsprojekt Inwertsetzung Unstrutradweg – Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit Ein Schwerpunkt bei der Öffentlichkeitsarbeit soll auf die Online-Kommunikation gelegt werden. Dabei soll unter anderem durch die Suchmaschinenoptimierung die eigene Webseite eine bessere Platzierung bei den Suchmaschinen erhalten. Dadurch wird die Webseite schneller gefunden und dieReichweite erhöht sich. Mit dem einher geht die Verstärkung der Wirksamkeit der Kommunikation in den Sozialen Medien. Erzielt werden […]

ScottyScout Reiseblog “Auf dem Unstrutradweg durch das Thüringer Becken”

Auf dem Unstrutradweg durch das Thüringer Becken von ScottyScout Redaktion | Eichsfeld, Kyffhäuser, Wege & Entdeckungen ScottyScout im Gespräch mit Peter Leischner Peter Leischner ist Diplom-Ingenieur und entwickelt unter anderem Rad- und Wanderwege im Auftrag von öffentlichen Trägern. Er ist in Sömmerda an der Unstrut aufgewachsen. An der Entwicklung des Unstrutradwegs ist er von Anfang […]

ScottyScout Reiseblog “Roter Sandstein in alter Kulturlandschaft”

Roter Sandstein in alter Kulturlandschaft – unterwegs auf dem Unstrut-Radweg von ScottyScout Redaktion | Geschichte, Menschen & Meinungen, Saale-Unstrut, Wege & Entdeckungen   ScottyScout im Gespräch mit Johannes Müller Johannes Müller kennt viele der Rad- und Wanderwege an Saale und Unstrut. Hin und wieder führt er auch Wandergruppen durch die Gegend. Am Unstrut-Radweg schätzt er […]

Kooperationsprojekt Vermarktung Unstrutradweg

Produktion eines Imagefilms, Imagebildern und Stickern über den Unstrutradweg Mit dem Projekt ist eine verbesserte touristische Vermarktung des Unstrutradweges geplant, um die Bekanntheit des länderübergreifenden Radweges zu steigern und zusätzliche Radfahrer zu begeistern. Diese Medien werden den Unstrutradweg bei den Präsentation in den Sozialen Netzwerken, auf der Webseite, auf Messen uvm. samt seiner Sehenswürdigkeiten in […]

Zur Weinlese mit dem Fahrrad entlang der Unstrut

PRESSEMITTEILUNG +++ Zur Weinlese mit dem Fahrrad entlang der Unstrut +++ Im Norden Thüringens und Süden Sachsen-Anhalts schlängelt sich die Unstrut durch sanfte Hügellandschaft und stille Naturparadiese. Der 190 Kilometer lange Radweg, der ihr folgt, ist ein Geheimtipp für Tourenfahrer und Naturliebhaber. Im Herbst locken Traditionsfeste und Weingüter zur Einkehr. Naumburg, 27. September 2018 (tpr) […]

ScottyScout Reiseblog “Von der Unstrut um die Welt”

Von der Unstrut um die Welt – »Aktivurlaub« mal anders von Gastautor/in | Menschen & Meinungen, Wartburg Hainich, Wege & Entdeckungen   ScottyScout im Gespräch mit Guido Kunze Unser Gesprächspartner hat sechs Kontinente in Laufschuhen, mit Rennrad und Mountainbike erkundet. Aber leben möchte er nirgendwo anders als in Thüringen: In weniger als acht Tagen mit […]

Herbsleben

Im Jahr 1994 haben sich die beiden Orte Herbsleben und Kleinvargula zur Einheitsgemeinde Herbsleben zusammengeschlossen. Herbsleben liegt an der Unstrut und 25 Kilometer von der Landeshauptstadt Erfurt entfernt. Hier leben etwa 3.000 Einwohner. Durch eine Vielzahl von sozialen Einrichtungen, Sportstätten und Freizeiteinrichtungen als auch Investitionen in die Infrastruktur und die Erschließung von Wohn- und Gewerbegebieten […]

St. Bartholomäus-Kirche Wiehe

Sehenswert ist die St. Bartholomäus-Kirche mit ihrer 2018 fertig gestellten sanierten barocken Innenausstattung, der Christusfigur und der Gruft. Das ebenfalls barocke Pfarrhaus gegenüber der Kirche bietet Gruppen und Einzelpersonen preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten. Am Markt befindet sich ein öffentliches WC, eine Sparkasse und ein Fahrradhaus. Kontakt: Evang. Kirchspiel Wiehe Markt 10 06571 Roßleben-Wiehe Tel. 034672/83132 Fax: 83221 […]

Radwegekirche St. Ursula Wiehe

Die 1858 errichtete St. Ursulakirche ist von Ostern bis zum Reformationstag geöffnet und lädt zu Gebet und Ruhepausen ein. Der die Kirche umgebende historische Friedhof mit dem reichhaltigen Baumbestand lädt die Besucher zum Verweilen ein. Kontakt: Evang. Kirchspiel Wiehe Markt 10 06571 Roßleben-Wiehe Tel. 034672/83132 Fax: 83221 Handy: 0170/1879899 pfarramt.wiehe@t-online.de www.kirchen-wiehe.de      

Sehenswertes in Artern

Die an der Unstrut gelegene Stadt befindet sich im äußersten Nordosten des Landes Thüringens an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist der Jüngkens-Aussichtsturm auf dem Weinberg, wo man einen herrlichen Blick auf die Stadt, die „Goldene – und Diamantene Aue“ sowie das Kyffhäuser-Gebirge hat. Seit seiner umfassenden Renovierung, bis 1992, ist der Aussichtsturm […]

Hängeseilbrücke Bärental

Die 180 m lange Hängeseilbrücke überspannt das Bärental im Norden der Hohen Schrecke. Als Beginn des Thüringer Urwaldpfades der Hohen Schrecke bietet die Brücke einen lohnenswerten Ausblick über das Bärental. Die Hängeseilbrücke ist als Wanderziel ab Braunsroda und Reinsdorf mit grünen Wegweisern „Zur Hängeseilbrücke“ ausgeschildert. Als Rundweg je Startpunkt ist die Strecke ca. 6 km […]

Goethe Schokoladentaler Manufaktur

Erleben Sie wie unsere edlen Pralinen und Schokoladenprodukte in Handarbeit hergestellt werden und genießen Sie einen Kaffee aus der hauseigenen Rösterei mit einem Stück Torte unserer Konditormeisterin. Die Rezepte sowie die handgefertigten Baumkuchen werden in unserer Torten und Baumkuchen Bäckerei liebevoll kreiert. Shoppen Sie nach Herzenslust in unserem Werksverkauf und lassen Sie Ihre Kinder auf […]

Erlebnis-Draisine bei Dingelstädt

Im Eichsfeld-Hanich-Werratal Naturpark schlängelt sich eine der imposantesten Eisenbahnlinien Deutschlands durch die Berge und Täler – die Kanonenbahn. Früher durchfuhr die Bahn von Dingelstädt nach Frieda 6 Tunnel und überquerte 4 Viadukte, insbesondere das einmalige Viadakte, welches den ganzen Ort Lengenfeld unterm Stein überspannte. Hier fuhren Personen- und Güterzüge von Leinefelde nach Geismar bis 1992. […]